Anasayfa | Verbotenes/Erlaubtes

ist es haram sich länger nicht am Körper zu rasieren? In welchen Abständen und Bereichen gilt die Körperhygiene?


YazdırEinem Freund senden
Kurze Beschreibung ihrer Frage: 
Wie haben wir uns hier zu verhalten?
Antwort: 

Liebe Leserin, lieber Leser

 

Von Abu Hurayra wird berichtet:

Die Rasur des Intimbereichs, die Beschneidung, das Kürzen des Barts, die Rasur der Achselhöhlen und das Schneiden der Nägel gehört zur Natur des Menschen (es sind also Prinzipien, die sämtliche Propheten seit jeher beherzigten) (vgl. Neylu’l-Evtar,1/108)
Die in der Überlieferung aufgezählten Punkte entsprechen in allen Rechtsschulen der Sunna (vgl. Zuhaylî, el-Fıkhu’l-İslamî, 1/306-308).

Darüber hinaus entspricht es auch der Sunna diese Körperhygiene einmal wöchentlich durchzuführen. Es gibt Überlieferungen die darauf hinweisen dass der Prophet (s.a.s.) dies an Freitagen oder Donnerstagen erledigte. (vgl. Zuhaylî, a.g.e. I/311). 
Diese Punkte der Körperhygiene mehr als 40 Tage zu unterlassen ist laut allen Rechtsschulen verpönt („makrūh“) (vgl. Zuhaylî, el-Fıkhu’l-İslamî, 1/311).

Laut hanafitischer Rechtsschule ist dies stärker verpönt (vgl. Cezerî, el-Fıkhu ala’l-Mezahibi’l-arbaa, 2/45).

 

Selam & Dua
Fragenandenislam - Team

 

Share this