Anasayfa | Prophet Muhammed(sav)

Wie war die Methode des Propheten bei der Verkündigung (teblig) und Raterteilung (nasihat)?


YazdırEinem Freund senden
Kurze Beschreibung ihrer Frage: 
Wie war die Methode des Propheten bei der Verkündigung (teblig) und Raterteilung (nasihat)?
Antwort: 

Liebe Leserin, lieber Leser


„Lade die Menschen zum Weg deines Herrn mit Weisheit (offenkundigen Beweisen und beeindruckenden Unterweisungen) und schöner Ermahnung ein, und streite mit ihnen auf die beste Art (mit überzeugenden Worten).“ Sure(16)An-Nahl; 125

Unser Prophet Muhammed (s.a.s.) hat diese und ähnliche Qur`anverse als Richtlinie genommen, um die Gläubigen mit Wissen, welches auf Beweisen basiert, und mit Weisheit zur Rechtleitung zu führen.

Bei der Rechtleitung und den Ermahnungen war er gegenüber seinen Mitmenschen sanftmütig und nachsichtig. Sogar gegenüber unpassenden Fragen und Zweifeln hatte er ein verständnisvolles Lächeln, war stets geduldsam, ernst, an das geistige Verständnisvermögen des Zuhörers angepasst und beantwortete diese mit einer akustisch klaren und deutlichen Sprache. Das Richtige und Wahre wurde mit verständlichen und einleuchtenden Worten ausgedrückt.
Dabei war eines der wichtigsten Gründe für seinen Erfolg die Tatsache, dass er den Menschen ihre Fehler und Schwächen verzieh.
Sogar denjenigen, welche seinen Onkel, den er sehr liebte, sowie viele andere Verwandte und Anhänger töteten, vergab er, als er Mekka eroberte, obwohl er die Möglichkeit beziehungsweise die Macht dazu hatte sie nach seinem Ermessen zu bestrafen.
Mit diesen überragenden Charaktereigenschaften gelang es ihm die Fähigkeiten und die Begabung der Menschen, die wie ein verborgener Kern in ihrem Inneren schlummerte, zu inspirieren und zu entfalten. Dadurch wurden seine Anhänger zu Vorbildern der Menschheit und werden heute noch als „Sterne am Himmel“ bezeichnet an denen man sich orientieren sollte.
In dem er (der Prophet Muhammed) den Vorhang der Unwissenheit seiner Epoche zerriss, veränderte er das gesamte Weltbild.
Er bewirkte mit dem Einverständnis und mit der Unterstützung Gottes ein gesundes Zusammenleben der Gesellschaftsmitglieder durch den Sieg der Gerechtigkeit und der Liebe, welche Bedingungen für ein friedliches, soziales Leben sind, und entriss sie aus ihrem dunklen und krankhaftem Gesellschaftszustand jener Zeit.


Mehmet Kirkinci


Selam & Dua

Fragenandenislam - Team


Share this