Startseite

Wird das rituelle Fasten durch eine Waschung des Ohres aufgehoben?


YazdırEinem Freund senden
Kurze Beschreibung ihrer Frage: 
Kann beim Waschen oder bei Medikamenten Wasser durch mein Ohr in meinen Magen gelangen?
Antwort: 

Liebe Leserin, lieber Leser

 

Es befindet sich ein Kanal, zwischen Hals und Ohr. Das Trommelfell steht aber dazwischen und sperrt den Kanal ab, so wird ein Zufluss von Wasser oder Ähnlichem zum Magen z.B. durch eine Waschung verhindert. 

Würde sich ein Loch im Trommelfell befinden, wäre ein Zufluss z.B. durch ein Medikament über das Ohr bis zum Magen entweder gar nicht vorhanden oder so geringfügig, dass dies das Fasten nicht beeinträchtigen würde.

In dem Fall, dass das Trommelfell ein Loch aufweist, ist es möglich, dass eine Menge an Wasser während einer Waschung den Magen erreichen kann. Wenn in so einem Fall eine genügend große Menge an Wasser durch das Loch im Trommelfell in den Magen gelangt, so wäre der Zustand des Fastens aufgehoben. Daher müssten die Fastenden mit einem Loch im Trommelfell vorsichtiger sein beim Waschen.

 

Selam & Dua

Fragenandenislam - Team

 

 

Share this